Beglaubigte Übersetzungen

Beglaubigte Übersetzungen werden von allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Übersetzern erstellt.

Der beeidete Übersetzer besitzt somit eine staatlich geprüfte Qualifikation und kennt sich neben der Sprache auch mit den rechtlichen Hintergründen aus, die für eine beglaubigte Übersetzung relevant sind. Solche Übersetzungen werden z.B. für Behördengänge benötigt, zur Vorlage von Dokumenten bei staatlichen Institutionen, bei der Eröffnung eines Notariatsaktes, bei Rechtsanwaltsangelegenheiten, sowie für offizielle Dokumente und Urkunden.

Sie benötigen eine beglaubigte Übersetzung? In Wien arbeiten unsere Mitarbeiter eng mit den beeideten Übersetzern zusammen, um Ihre Dokumente schnell und zuverlässig in die von Ihnen gewünschte Sprache zu übertragen – selbstverständlich unter Berücksichtigung behördlicher oder rechtlicher Anforderungen sowie Gepflogenheiten der Zielsprache, in die übersetzt wird.

Unser Übersetzungsbüro bietet beglaubigte Übersetzungen in und aus alle(n) Sprachen unter Anderem für:

  • Heiratsurkunden
  • Gerichte
  • Behördliche Wege
  • Visumanträge
  • Verträge
  • Zeugnisse
  • Testamente
  • Führerscheine
  • Geburtsurkunden
  • Arbeitsbestätigungen
  • Diplome
  • Strafregisterauszüge
  • Sterbeurkunden
  • Meldebestätigungen
  • Polizeiprotokolle
  • Arbeitsbewilligungen
  • Reisepässe
  • Staatsbürgerschaftsnachweise

Bei Bedarf helfen wir Ihnen auch mit notariell beglaubigten Kopien oder diplomatischen Beglaubigungen (Legalisation) der Übersetzungen.