Sommer- und Winter-Deutschkurse in Österreich

Deutsch- und Englischkurse am Fremdsprachen-Institut Weltsprachen in Wien sowie am Kultur- und Sprach-Zentrum in der malerischen Gemeinde Ratten am Fuß der österreichischen Alpen.

Es gibt eigene Kurse sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene. Sie sind in ihrer Intensität auf Anfänger sowie auf jene Teilnehmer, die ihre Fremdsprachenkenntnisse wiederauffrischen oder vervollkommnen möchten, abgestimmt. Außerdem werden Vorbereitungskurse für die Deutsch-Prüfung B2 sowie Unterstützung für die Aufnahme an Hochschulen in Österreich angeboten. 

Das Eintauchen in die Sprachumgebung ist das effektivste Mittel, um eine Fremdsprache zu erlernen. Während der Zeit des Aufenthalts in der Pension herrscht ein entsprechendes Sprachumfeld, die Freizeit wird organisiert, es finden themenbezogene Ausflüge statt etc. Die Veranstaltungen werden von hochqualifizierten Fachleuten (erfahrene Philologen, Historiker, Kunsthistoriker) abgehalten.

Unterkunft und Verpflegung

Wien

  • Aufenthalt im 2-, 4- oder 6-Bett-Zimmer, Annehmlichkeiten im Zimmer, Einzel- und/oder Doppelbetten
  • Einzelzimmerzuschlag
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Nähe zum Stadtzentrum 


Frühstück im Hotel, Mittag- und Abendessen in einem Restaurant im Zentrum Wiens.
 Bei Ausflügen erhalten Sie ein Lunchpaket.

 

Pension in Ratten

  • Aufenthalt im 4-, 5- oder 6-Bett-Zimmer, Annehmlichkeiten im Zimmer, Einzel- und/oder Doppelbetten, Balkon
  • Zuschlag bei Zweibett- oder Einzelzimmern, zusätzliche Duschen, Fön, Bügeleisen
  • Speisesaal und offene Terrasse für das Einnehmen der Mahlzeiten, Badminton und Tischtennis, Trainingsgeräte
  • Terrasse, Wintergarten und Innenhof zur Entspannung am Nachmittag und Abend, Barbecue
  • Wechsel der Bettwäsche einmal pro Woche, Handtücher nach Bedarf
  • WLAN in der gesamten Pension

 

Infrastruktur des Ortes sowie Sportanlage in der Nähe

  • Billardtisch, Minigolf, Reiten
  • Außen- und Innen-Tennisplätze, Fußballplatz
  • 84 Kilometer Radwege (asphaltiert oder mit Kies), Fahrradverleih
  • Curling-Platz, Hallenbad
  • Museum für Blasinstrumente, Geschäfte, Café, Pizzeria
  • Bergsee, Schwimmbad, Kirche

 

Die Lebensmittel werden von örtlichen Bauern geliefert und sind reine BIO-Produkte

  • Frühstück – Buffet 
  • Frische Backwaren und Toastbrot
  • Aufschnitt mit Schinken, Wurst, Käse
  • Eier, Müsli, Cornflakes, Milch
  • Butter, Marmelade, frisches Gemüse und Obst
  • Kaffee, Tee, Kakao, Orangen-/Apfelsaft

 

Mittagessen aus 3 Gängen + Salat + Getränk (Tee, Kompott, Säfte)

  • 2 Menüs zur Auswahl (Bestellung einmal pro Woche)

 

Abendessen aus einem warmen Gang + Getränk
Bei Ausflügen erhalten Sie Proviant. 
Menü (nur für Pension)

 

Weltsprachen

Weltsprachen ist das einzige Fremdspracheninstitut in Österreich mit eigener Pension: www.pension-weltsprachen.at

In dieser Pension, die im südlichen österreichischen Bundesland Steiermark am Rande von Wäldern, Hochgebirgswiesen und Weinbergen gelegen ist, ist ein einzigartiges alpines Kultur- und Sprachzentrum entstanden. Hier werden seit vielen Jahren ganzjährig Sprach- und Landeskunde-Kurse mit verschiedener Intensität und Dauer für Schüler, Studenten und Geschäftsleute aus allen Ländern der Welt angeboten.

Der Unterricht wird mit der Methode des Eintauchens in die Sprachumgebung sowie mit dem verpflichtenden Kennenlernen des echten österreichischen Lebens durchgeführt. Dies ist eine Garantie für eine schnellere Aneignung von Sprachpraxis und Hörverständnis in der Fremdsprache.

Alpines Kultur- und Sprachzentrum Weltsprachen: Langjährige Erfahrung – hervorragende Lage – Lage in den Alpen – moderne Sprachschule – führende Lehrmethoden – zuvorkommendes Personal – unvergessliches Kulturprogramm.

Ferien oder Urlaub in Österreich mit Weltsprachen – das bedeutet nicht nur Deutsch lernen, sondern auch interessante Ausflüge, neue Bekanntschaften und Kraft tanken das ganze Jahr über.

Winter- und Sommerurlaub für die ganze Familie in der Thermenregion Steiermark – willkommen in den Alpen.

Sommer-Angebote

Im Reisepreis enthalten: 40 Stunden Sprachunterricht; Test am Anfang; Lehrmaterial; Zertifikat über die Absolvierung des Kurses; Vollpension; Aufenthalt; offizielle Einladung; tägliches Unterhaltungsprogramm; 3 Tagesausflüge nach Salzburg und Italien; Ausflüge und Reisen; Organisation von Veranstaltungen, 24-Stunden-Betreuung; Transfer.

Deutsch-Sommerkurse: Anreisedaten: Preis: Euro/Person
(zusätzlich zum Programm: 3 x Tagesausflüge nach Salzburg und Italien)

 

Neue Angebote von Weltsprachen!
Ab dem Jahr 2015 bieten wir kombinierte Aufenthalte: 1 Woche in der Alpen-Pension und 1 Woche in Wien. Anreisedaten. Preis: Euro/Person.

* Im Preis für die Reise nicht enthalten sind Kosten für Tickets für Museen, Parks, Sehenswürdigkeiten, Schwimmbäder, Reitsport, Minigolf und Mietwagen.

Lernen und Erholung in Österreich

Deutsch lernen in Österreich

Wir bieten Kurse für Anfänger ohne Vorkenntnisse ab Niveau A1 bis Niveau C2 für fortgeschrittene Teilnehmer, thematische Veranstaltungen für fortgeschrittene Teilnehmer sowie Vorbereitungskurse für das Österreichische Sprachdiplom (ÖSD).

Die Programme beinhalten das Erlernen der gebräuchlichsten Ausdrücke für Gespräche, Treffen und Präsentationen. Die Schüler lernen, Grafiken, Diagramme und statistische Materialien zu verstehen und zu erklären, Geschäftsbriefe, Berichte und Broschüren zu schreiben und zu lesen sowie bei geschäftlichen Meetings und am Verhandlungstisch aufzutreten. 
Lehrpersonal: erfahrene Philologen, Ökonomen, Historiker.

  • Grundlagen der deutschen Sprache: 40 praktische Unterrichtseinheiten in Sprachpraxis à 45 Minuten (Niveau A1 bis C1)

  • Österreichische Geschichte und Gesellschaftskunde: 30 Einheiten à 45 Minuten

  • Wirtschaft und soziale Entwicklung in Österreich: 20 Einheiten à 45 Minuten

 

Ausflüge nach Wien

Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten von Wien zählen: der Herrscherpalast Hofburg, der Stephansdom, Schloss Schönbrunn, Schloss Belvedere, die wunderschönen mittelalterlichen Gassen und Plätze im Barockstil. Viele Jahrhunderte lang galt Wien als Hauptstadt der Musik. Mozart, Beethoven, Schubert und Strauß lebten und schufen ihre Meisterwerke hier.

Ihren Aufenthalt in Wien können Sie mit Besuchen im Theater, der Oper, im Kino, einer der zahlreichen Ausstellungen, Konzerten und mit dem Genuss von Meisterwerken der Kunst in den vielen Museen abwechslungsreich gestalten.

 

Ausflüge nach Graz

Graz ist die südlichste, orientalischste und romantischste unter den österreichischen Städten und auch die ungewöhnlichste. Die Bewohner von Graz sehen sich selbst als Steirer, ein bisschen als Zigeuner, ein bisschen als Slawen und sogar ein bisschen als Tiroler.

Graz ist die Hauptstadt des Bundeslandes Steiermark, die zweitgrößte Stadt Österreichs und die am besten erhaltene Stadt in Europa. Graz wurde 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Die Stadt ist zwar von großen Industriegebieten umgeben, in Graz selbst befindet sich jedoch der größte architektonische Komplex des Mittelalters in Europa – und zwar auf der linken Seite des Flusses Mur.

Graz ist am Fuße der majestätischen Alpen gelegen. Es ist die Hauptstadt der Steiermark und die zweitgrößte Stadt Österreichs. Die Stadt liegt an den Ufern des Flusses Mur und verbindet auf gelungene Weise das moderne Leben und die historische Vergangenheit. Graz ist eine sehr attraktive Stadt, in der es viel zu sehen gibt. Der Schlossberg, von dem aus sich ein hervorragender Panoramablick auf die Stadt und den Dom bietet, verleiht Graz gemeinsam mit den Ziegeldächern und den Arkadenhöfen besonderen Charme. Die Altstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Drei Universitäten, das Opernhaus, die Konzertsäle, Museen und Kunstgalerien der Stadt bilden das kulturelle Fundament der Steiermark. Im Jahr 2003 war Graz Kulturhauptstadt Europas.

 

Bärenschützklamm

Die Bärenschützklamm, eine der am meisten Wasser führenden Felsschluchten in Österreich, wurde aufgrund ihrer einzigartigen natürlichen Ressourcen im Jahr 1978 zum Naturdenkmal erklärt. Ein Spaziergang zwischen den wilden Wasserfällen und Felsschluchten wird jedem Reisenden als beeindruckende Erfahrung im Gedächtnis bleiben. Hier zeigen sich die unberechenbaren Kräfte der Natur und dass der stete Tropfen wirklich den Stein höhlt.

 

Grüner See

In einer Umfrage des zentralen Fernsehens wurde der Grüne See 2014 zum schönsten Ort Österreichs gewählt.

Der Grüne See ist einer der malerischsten Plätze des österreichischen Bundeslandes Steiermark und liegt in einem Tal des Hochschwab-Gebirges, unweit des ruhigen, kleinen Ortes Tragöß. Der See wird seinem Namen durch das smaragdgrüne Wasser gerecht, dessen Schönheit man als Taucher oder auch als Urlauber genießen kann. Die Tiefe des Sees hängt von der Jahreszeit ab – im Mai und Juni erreicht der Wasserspiegel 8 Meter, doch die Sichtbarkeit im klaren Wasser beträgt bis zu 30 Metern oder mehr. Genau zu dieser Zeit sollte man dort sein, um mit eigenen Augen das kristallklare, trinkbare Wasser des Sees und den traumhaft schönen Unterwasserpark zu sehen.

 

Bad Tatzmannsdorf

Im Jahr 2014 wurde die Therme AVITA zur besten Thermalquelle Österreichs gewählt!

Wasser – die Quelle des Lebens 
Schließen Sie die Augen, genießen Sie und lassen Sie sich langsam in die Quellen des Lebens fallen.

Spätestens dann, wenn Sie in das warme AVITA-Thermalwasser eintauchen, werden Sie spüren, wie das Alltagsleben von Ihnen abgleitet und Sie werden verstehen, dass alles Leben aus dem Wasser kommt.

Dieser einmalige Schatz entsteht in einer Tiefe von 896 Metern und kommt mit einer Temperatur von 34 °C an die Oberfläche. Mit seiner Zusammensetzung aus Natrium, Bicarbonat, Chlorid und Themal-Mineralwasser eignet es sich gut zur Regeneration, Behandlung von Muskelverspannungen, Traumata, Beschwerden der Gelenke, des Muskel-Skelett-Apparats und vor allem der Wirbelsäule.

Die Therme Bad Tatzmannsdorf ist ein moderner Wasser-Wellness-Komplex mit einem überdachtem Thermalbecken (500 m², +34 °C), einem Thermalbecken im Freien (150 m², +34 °C), einem Sportschwimmbecken (320 m², +28 °C), einem „Planschbecken“ (40 m², +30 °C), einem Becken zum Springen, einem Kinderbecken, Wasserfällen, Jacuzzi, Hydromassage, finnischer, Kräuter- und Aromasauna, einem Kräuter-Dampfbad, Tepidarium, Gymnastikraum, Cardio- und Fitnesscenter, Entspannungszonen, Wellnesscenter und dem Schönheitsstudio „Thalgo“.

 

Schokolade-Avantgardist Zotter

Der österreichische Konditor Josef Zotter wird oft als Aufschneider, Fantast oder Märchenerzähler bezeichnet.

Seine Schokoladen-Kreation sind endlos – Schokolade mit Pfeffer, Ananas und Sellerie, Erdnuss und Ketchup, mit Spargel und sogar Grammeln! Zotter zögert auch nicht, Hanf, Karotten mit Ingwer oder Kürbis – den König der steirischen Felder – als Zutaten zu verwenden. Die Märchen sind Vergangenheit und die von Zotter gegründete Schokoladenmanufaktur ist die Gegenwart. Der ganze Herstellungsprozess – vom Anbau der Bohnen bis zur fertigen Tafel Schokolade – läuft vor Ihren Augen ab.

 

Bergwanderung bei Vollmond

Eine Wanderung – organisiert von der Tourismus-Gesellschaft Ratten – ist ein unvergessliches Erlebnis und man lernt die österreichische Folklore kennen: Der zauberhafte Anblick des aufgehenden Mondes, die „Hexenwege“, die lehrreichen Geschichten über das Leben der Bewohner der Siedlungen in den vergangenen Jahrhunderten. Die Teilnehmer der Wanderung werden mit typischen österreichischen (steirischen) Getränken bewirtet.

 

Sommerrodelbahn

Die ultramoderne Rodelbahn ist mit eleganten, komfortablen Rodeln ausgestattet, die eine Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h erreichen können. Außerdem erwarten Sie auf der 1720 Meter langen Fahrtstrecke zahlreiche Überraschungen!

 

Winterurlaub

Hauereck, St. Kathrein am Hauenstein
Hauereck ist die ideale Region für Wintersport. Das Gebiet besitzt nämlich Pisten mit einer Gesamtlänge von 5,5 km, einen Skilift mit je vier Sitzplätzen, einen Schlepplift sowie einen Kinder- und Trainingslift (als Ergänzung zum „Zauberteppich“).

Es eignet sich sowohl für Familien, als auch für anspruchsvolle Skifahrer und Snowboarder.
Beschneiungsanlagen für alle drei Pisten garantieren eine gute Schneebedeckung. Doch auch für jene, die weder Skifahrer noch Snowboarder sind, hat die Region Hauereck etwas zu bieten: Es gibt auch die Möglichkeit zum Langlaufen. Hauereck kann auch als Ausgangspunkt für Skiwanderungen oder Spaziergänge auf verschneiten Wegen in Richtung Pretul und Stuhleck dienen. Die Möglichkeiten werden durch eine Naturrodelbahn von 3,5 km Länge vervollständigt. Aufgrund des flexiblen Preisniveaus sowohl für die Benutzung der Lifte, als auch für Leistungen in der Gastronomie ist Hauereck eine hervorragende Alternative zum Urlaub in den großen Skigebieten.

 

Skischule – Spezialist für die Arbeit mit Kindern: Region für Ski- und Skirennsport Joglland – Sankt Jakob im Walde – Herz der Region Joglland
„Jung und Alt“ können in einer attraktiven Naturlandschaft einen ruhigen oder aktiven Urlaub verbringen – und zwar sowohl im Sommer, als auch im Winter. Bei uns erwarten Sie stets schneebedeckte Pisten, ergänzende, moderne Beschneiungsanlagen sowie Flutlichtanlagen. Die Gesamtlänge beträgt 3800 m (2 Schlepplifte, 1 Tellerlift, 1 Mikrolift).

Jeden Dienstag, Freitag und Samstag findet von 19 bis 21 Uhr Nacht-Skifahren statt. Unsere Pisten eignen sich auch hervorragend für Carving- und Snowboard-Liebhaber, die sich in einem speziell errichteten Freizeitpark „austoben“ können. Auf eigenen Kinder-Schneeplätzen kümmern sich unsere qualifizierten Skilehrer um Ihre lieben Kinder. Ihre Kinder werden garantiert viel Spaß haben!

Doch in St. Jakob am Walde fühlen sich auch all jene wohl, die romantische Spaziergänge oder Pferde-Schlittenfahrten bevorzugen. Angeboten wird auch Schlittschuhlaufen, das einheimische Winterspiel Eisstockschießen sowie Langlaufen (5-30 km auf gut eingefahrenen Loipen), Tennis, Reiten oder der Besuch von verschiedenen Freizeitveranstaltungen.
Wir freuen uns, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen und bieten Ihnen erstklassigen Service und häusliche Gemütlichkeit – und das rund um die Uhr:

Internet, Fax, Kopieren, Drucken am Computer – Mietwagen mit oder ohne Fahrer – Betreuung bei Ausflügen – Transfer Bahnhof/Flughafen – Buchung von Flug- und Bahntickets – Raum zur Gepäckaufbewahrung – Safe an der Rezeption – Bestellung von Fremdenführern/Dolmetschern – Organisation von Tickets für alle Arten von Transport – Organisation von Tickets für Theater, Konzerte etc.
Bestellung von Taxis – Platzreservierung in den Restaurants der Stadt – Kauf und Lieferung von Blumen – Verkauf von Souvenirs, Ansichtskarten und anderer Druckerzeugnisse – Nutzung der Sauna – Schönheitssalon – Vermietung von Konferenzsälen, Verhandlungssälen – Zimmer mit Haushaltsgeräten (Bügeleisen, Bügelbrett) – Gepäckaufbewahrung

Winter-Angebote

10-TAGES-REISE

Das Programm des Winterlagers in der alpinen Ferienregion ist sehr umfangreich und interessant. Eine Skischule, Sprachunterricht, Ausflüge, Spaziergänge – und das ist noch nicht alles, was wir vorbereitet haben. Sie werden sich nicht eine Minute langweilen!

Die Winterschule ist nichts für Einzelgänger, denn in den ersten Tagen des Lagers werden die Teilnehmer durch Kommunikation und gemeinsame Spiele zu einem Team von Freunden. Wir werden alles gemeinsam unternehmen – die Aktivitäten, Veranstaltungen und den Unterricht.

 

Skischule
Skigebiet St. Jakob im Walde
Meereshöhe: 1000-1200 m.
Länge der Skipisten: 15 km

Anfängerstufe: Der Lehrer unterrichtet 4 Tage lang auf einem Hang für Anfänger. Der Kurs findet in einem Wintersportgebiet statt. Im Programm: Kennenlernen der Ausrüstung, Unterricht in sicherer Technik, Technik des richtigen Fallens, Fortbewegung und Bremsen, verschiedene Möglichkeiten zum Wenden, Technik bei der Benutzung des Schlepplifts und vieles mehr. Nach Abschluss der ersten Stufe sind die Teilnehmer bereit für die erste Abfahrt auf den Pisten. oder

Fortgeschrittenenstufe: Praktischer Unterricht mit Lehrer auf Skipisten mit täglicher zunehmender Komplexität, von blauen zu roten Listen.

 

IM PREIS FÜR DAS PROGRAMM IST ENTHALTEN:

  • 10 Tage (9 Nächte) Aufenthalt in der komfortablen und gastfreundlichen Pension Weltsprachen
  • Vollwertige und abwechslungsreiche Verpflegung 3 x täglich, gemäß der hohen physischen und geistigen Beanspruchung der Teilnehmer
  • weitere Dienste der Pension: Sauna, Fitnessgeräte, Bibliothek
  • 30 Einheiten mit Muttersprachler
  • voller Skipass (Pass für Skilifte) für den Wintersportort St. Jakob im Walde
  • Skibus, welcher die Gruppe in den Wintersportort St. Jakob im Walde bringt
  • Verleih von Skiausrüstung der weltweit bekannten Marken FISCHER und BURTON
  • Skikurs für Anfänger mit diplomierten Lehrern der österreichischen Skischule St. Jakob
  • Kurs für das Befahren von Skipisten aller Schwierigkeitsstufen, unter der Leitung eines Lehrers
  • Paketpreis für Dokumente für die Ausstellung eines Schengen-Visums und dessen Übersendung mit dem Express-Lieferdienst DHL
  • Transfer vom Flughafen oder Bahnhof auf der Route Wien-Ratten-Wien
  • Dolmetscher-Dienste

 

AUSFLUGS- UND UNTERHALTUNGSPROGRAMM

  • Besuch der Thermalquelle Bad Tatzmannsdorf
  • Ausflüge in das schöne Wien und das prächtige Graz
  • Schlittenfahrten durch die Alpen
  • Schwimmbadbesuch
  • Bergwanderung

! Sehr oft sind der Skipass und der Verleih der Skiausrüstung nicht im Preis für einen Winterurlaub enthalten und es wird „vergessen“ zu erwähnen, dass der Preis für ein Tagesticket für den Skilift in etwa den Kosten für den Aufenthalt im Hotel entspricht. Wir haben uns bemüht, das Programm so zu planen, dass im Preis alle – auch die kostspieligsten – Komponenten enthalten sind (z.B. voller Skipass, Verleih der notwendigen Ausrüstung, Autobus, Ausflüge). Wenn Sie den Preis für das Programm bezahlt haben, brauchen Sie praktisch nur noch Geld für persönliche Ausgaben (Café, Souvenirs, etc.), Tickets für Wellness, Museen, Parks, Sehenswürdigkeiten, Schwimmbäder oder für optionale Snowboardkurse.


Der Gesamtpreis für das Programm beträgt … Die Bezahlung für das Programm erfolgt in 2 Etappen:

  • Anmeldegebühr (Vorauszahlung) in der Höhe von … Euro – sofort nach der Unterzeichnung des Vertrages
  • Restlicher Teil der Summe in bar – am ersten Tag nach der Ankunft.

 

Unterkunft für Begleitpersonen
Eltern, Verwandte und andere Begleiter der Teilnehmer des Lagers haben die Möglichkeit, sich in der Pension Weltsprachen ohne Teilnahme am Programm aufzuhalten.

 

In der Pension gibt es 2 Varianten der Unterbringung (mind. 5 Nächte):

  • Standardzimmer für 2-3 Personen: Preis 69 Euro pro Zimmer pro Tag, inkl. Frühstück
  • Apartment für 4 Personen: Preis 120 Euro pro Apartment pro Nacht, inkl. Frühstück


Im Preis nicht enthalten:
Spezielle volle Ski-Krankenversicherung. Diese ist sehr wichtig – es lohnt sich nicht, an Dingen wie der Sicherheit zu sparen
Preis für die Reise (Zug, Flugzeug, Autobus) bis Wien
optionaler Snowboard-Kurs für Interessierte
Tickets für Museen, Parks, Sehenswürdigkeiten, Schwimmbad
Konsulargebühr
Wir helfen Ihnen gerne kostenlos bei der Erstellung der bequemsten und günstigsten Route bis Wien.

Buchung der Reise und Vorauszahlung bis...

 

Deutsch in den Ferien*, volles Programm

1. Tag

Empfang am Flughafen/Bahnhof

Bezug der Unterkunft, Mittagessen/Abendessen

einführender Ausflug, Schwimmbad in Ratten

2. Tag

7:30 Aufstehen, Frühstück

9:00-14:00 Sprachunterricht, Mittagessen

14:30-18:00 Ski-Unterricht, Abendessen

3. Tag

7:30 Aufstehen, Frühstück

9:00-14:00 Sprachunterricht, Mittagessen

15:00-22:00 Fahrt zur Thermalquelle Bad Tatzmannsdorf 

Abendessen (am Ausflugsort)

4. Tag

7:30 Aufstehen, Frühstück

9:30-20:00 Ausflug nach Wien mit Aufenthalt in Einkaufszentrum 

5. Tag

7:30 Aufstehen, Frühstück

9:00-14:00 Sprachunterricht, Mittagessen

14:00-18:00 Ski-Unterricht

Weihnachtsdinner

6. Tag

9:00 Aufstehen, Frühstück

11:00 Ausflug nach Graz

Weihnachtsdinner

7. Tag

7:30 Aufstehen, Wecken

9:00-14:00 Sprachunterricht, Mittagessen

15:00 Bergwanderung Pretul/Schlittenfahrt/Ski-Unterricht

8. Tag

7:30 Aufstehen, Frühstück

9:00-14:00 Sprachunterricht, Mittagessen

14:00-18:00 Ski-Unterricht

Abendessen, Schwimmbad in Ratten**

9. Tag

7:30 Aufstehen, Frühstück

10:00-14:00 Ski-Programm (möglich auf den Skipisten von Alpl)

16:00 Abschiedsfeier, Ausgabe der offiziellen Kursbestätigungen,

Geschenke zur Erinnerung und Souvenirs, Grillparty und Dessert...

10. Tag

7:30 Aufstehen

Frühstück/Mittagessen, Abendessen

Flughafen/Bahnhof


*Abhängig vom Wetter kann sich das Programm ändern. Auf Wunsch zusätzliche Fahrt in die Therme Bad Tatzmannsdorf (Kinder bis 15 Jahre 29 Euro/Person, Erwachsene 37 Euro)